Karl-H. Boyke

PortraitBoyke

Karl-Heinz Boyke (Jahrgang 1955)       www.karl-boyke.de

Ausbildung:
Studium an der Muthesius-Hochschule in Kiel, Bildhauerei, Diplom
Privatstudent bei Walter Arno, Hamburg, Malerei und Skulptur
Studien bei Prof. Nangaku Kawamata aus Mito/Japan, Japanische Schreibkunst

Arbeitsbereich:

Freischaffender Maler und Bildhauer
1993 Stipendium des Kreises Pinneberg
Gastdozent für bildhauerische Techniken an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg
Gastdozent für Bildhauerei an der Internationalen Sommerakademie „Pentiment“ in Hamburg
bis 1996 Lehraufträge für „Zeichnen“  an der HAW in Hamburg
1995 Stipendium “Stadtansichten” der Stadt Elmshorn und das „Hermann-Stehr-Stipendium“ der Stadt Uetersen
1997 Lehrauftrag für „Farbe und Form“ an der HAW in Hamburg
Teilnahme an Wettbewerben für Kunst im öffentlichen Raum
Teilnahme an Ausstellungen im In- und Ausland

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.